CUTS

2019 / Fotografien ⁄ 40 x 30 cm / kaschiertes Fotopapier, Tonpapier

Ägypten ist stark geprägt von den extremen Naturverhältnissen. Fast 90 % der Menschen und Tiere leben in der Nähe des Nils oder an der Küste, in einem Land, dessen größte Fläche aus der kargen Wüste besteht. Die Tiere spielten bei diesem Projekt eine wichtige Rolle und ich übte Kritik an den menschlichen Eingriffen in die ihn umgebende Natur. Ich reflektiere nicht nur Prozesse zwischen Mensch und Umwelt, sondern auch die Inszenierung der Umwelt selbst. Auf der Reise beobachtete ich die Wechselwirkung zwischen Mensch und Tier. Durch die Nähe zum Menschen sichern sich die Tiere ihre Existenz.

Hier geht es zum Interview im Kulturmagazin Le Flash

Weitere Projekte